Un­fall: 22 Jäh­ri­ger kreuzt Fahr­bahn — meh­re­re Verletzte

Foto: Thies Engelbarts

Un­fall: 22 Jäh­ri­ger kreuzt Fahr­bahn — meh­re­re Verletzte

Ei­ne schwer­ver­letz­te und zwei leicht­ver­letz­te Per­so­nen bei ei­nem Un­fall am Orts­ein­gang Friedrichsfehn.

Auf der Kreu­zung Brü­der­stra­ße /​ Wil­den­lohs­li­nie kam es am Sonn­tag, den 14. Fe­bru­ar, ge­gen 16:50 Uhr zu ei­nem Un­fall, bei dem ei­ne Per­son schwer und zwei Per­so­nen leicht ver­letzt wur­den. Ein 22 Jäh­ri­ger Fah­rer aus dem Kreis Ver­den fuhr auf der Brü­der­stra­ße Rich­tung Fried­richs­fehn und woll­te links in die Wil­den­lohs­li­nie ab­bie­gen. Beim Kreu­zen der Fahr­bahn stieß er mit ei­nem ent­ge­gen­kom­men­den Fahr­zeug zu­sam­men, wel­ches dar­auf­hin in den Ge­gen­ver­kehr kam und fron­tal mit ei­nem wei­te­ren Fahr­zeug zusammenstieß.

Meh­re­re Kran­ken­wa­gen und ein Fahr­zeug der Feu­er­wehr wa­ren im Ein­satz. Die Brü­der­stra­ße wur­de ab der Kreu­zung Mit­tel­li­nie vor­über­ge­hend gesperrt.

Wer­bung

War­um der Fah­rer das ent­ge­gen­kom­men­de Fahr­zeug nicht wahr­nahm, ist bis jetzt un­ge­klärt. Die Po­li­zei geht von Un­acht­sam­keit aus. Al­ko­hol­ein­fluss wur­de als Un­fall­ur­sa­che ausgeschlossen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Weitere Beiträge