Zwei Ver­letz­te nach Un­fall in Kayhauserfeld

Zwei Ver­letz­te nach Un­fall in Kayhauserfeld

Am Sams­tag, den 13.02.2021, ge­gen 18:30 Uhr kam es auf der Haa­ren­stro­ther Stra­ße zu ei­nem Ver­kehrs­un­fall mit zwei be­tei­lig­ten Fahr­zeu­gen. In­fol­ge­des­sen wur­den bei­de Fahr­zeug­füh­rer verletzt.

Nach bis­he­ri­gem Er­mitt­lungs­stand be­fuhr ein 82 Jäh­ri­ger Mann aus Bad Zwi­schen­ahn die Haa­ren­stro­ther Stra­ße mit ei­nem PKW Ci­tro­en in Fahrt­rich­tung Bad Zwi­schen­ahn. An der Ein­mün­dung der Wind­müh­len­stra­ße soll er das Rot­licht der Licht­si­gnal­an­la­ge miss­ach­tet ha­ben und mit dem PKW Ford des 71 Jäh­ri­gen Zwi­schen­ah­ners kol­li­diert sein. Der 71 Jäh­ri­ge fuhr bei Grün aus der Wind­müh­len­stra­ße nach links auf die Haa­ren­stro­ther Stra­ße. Bei­de Fahr­zeug­füh­rer wur­den nach ret­tungs­dienst­li­cher Erst­ver­sor­gung in um­lie­gen­de Kran­ken­häu­ser ver­bracht. Die stark be­schä­dig­ten Fahr­zeu­ge muss­ten ab­ge­schleppt werden. 

Wer­bung

Bei dem Un­fall­ver­ur­sa­cher er­ga­ben sich An­halts­punk­te für ei­ne Al­ko­hol­be­ein­flus­sung, wes­halb bei ihm ei­ne Bluto­pro­be ent­nom­men und sein Füh­rer­schein be­schlag­nahmt wur­de. Ge­gen ihn wird we­gen des Ver­dachts der Ge­fähr­dung des Stra­ßen­ver­kehrs und fahr­läs­si­ger Kör­per­ver­let­zung ermittelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Weitere Beiträge