Zeu­gen nach Un­fall­flucht gesucht

Beschädigte Mittelschutzplanke, Foto: Polizeiinspektion Oldenburg-Stadt / Ammerland

Zeu­gen nach Un­fall­flucht gesucht

Wer­bung

Die Po­li­zei sucht Zeu­gen für ei­nen Un­fall, der sich zwi­schen dem 29.01.2021, ca. 20:00 Uhr bis 30.01.2021 um 7:39 Uhr er­eig­net hat. 

Auf der A29 Rich­tung Wil­helms­ha­ven, un­mit­tel­bar hin­ter der Hun­te­brü­cke, kam ei­ne bis­lang un­be­kann­te Per­son ins Schleu­dern. Sie prall­te in die Mit­tel­schutz­plan­ke und be­schä­dig­te die­se er­heb­lich. An­schlie­ßend ver­ließ die Per­son den Unfallort.

Mög­li­che Zeu­gen des Un­falls wer­den ge­be­ten, sich bei der Au­to­bahn­po­li­zei Ol­den­burg un­ter +49 (0) 4402 933–0 zu melden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Weitere Beiträge