Ran­da­lie­rer be­schä­di­gen Autos

Foto: F. Muhammad auf Pixabay

Ran­da­lie­rer be­schä­di­gen Autos

Un­be­kann­te ha­ben in der Nacht von Mitt­woch auf Don­ners­tag im Stadt­teil Diet­richs­feld ihr Un­we­sen ge­trie­ben und ei­ne Rei­he von Au­tos beschädigt. 

Meh­re­re Fahr­zeug­hal­ter hat­ten am Don­ners­tag­mor­gen Be­schä­di­gun­gen an ih­ren Fahr­zeu­gen fest­ge­stellt und die Po­li­zei in­for­miert. Die Be­am­ten stell­ten fest, dass an min­des­tens sechs im Ned­der­end ge­park­ten Au­tos je­weils ein oder bei­de Kenn­zei­chen samt Hal­te­rung ab­ge­ris­sen und ent­wen­det wur­den. Ein wei­te­res Fahr­zeug war in der Ros­to­cker Stra­ße be­trof­fen. In der Stra­ße Ba­ben­dend tra­ten die un­be­kann­ten Ran­da­lie­rer an ei­nem Maz­da, ei­nem Fi­at so­wie ei­nem Ford je­weils ei­nen Au­ßen­spie­gel ab. 

Wer­bung

Nach den bis­he­ri­gen Er­mitt­lun­gen der Po­li­zei wur­den die Sach­be­schä­di­gun­gen im Zeit­raum zwi­schen 17.30 und 7 Uhr begangen. 

Die Er­mitt­ler bit­ten um Hin­wei­se von Zeu­gen. Wer ver­däch­ti­ge Per­so­nen be­ob­ach­tet hat oder sons­ti­ge Hin­wei­se zu den Ta­ten ge­ben kann, wird um Kon­takt­auf­nah­me mit der Po­li­zei ge­be­ten: Te­le­fon 0441/​790‑4115. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Weitere Beiträge