Impf­start im Elisabethstift

Oberbürgermeister Jürgen Krogmann begrüßt das mobile Impfteam vor dem Elisabethstift: Uwe Kollmann (Diakonie), Anna Maria Dirks (Ärztin), Christian Brusch und Florian Schwantje (vom Impfteam), Oberbürgermeister Jürgen Krogmann (von links). Foto: Sascha Stüber

Impf­start im Elisabethstift

In Ol­den­burg sind heu­te die ers­ten Men­schen ge­gen das Co­ro­na­vi­rus ge­impft wor­den. Seit dem Vor­mit­tag wer­den Be­woh­ne­rin­nen und Be­woh­ner und Be­schäf­tig­te der Ol­den­bur­ger Pfle­ge­ein­rich­tun­gen von ei­nem mo­bi­len Impf­team ge­impft. Ers­te Sta­ti­on war das Eli­sa­beth­stift am Phi­lo­so­phen­weg. Des­sen Be­woh­ne­rin­nen und Be­woh­ner ha­ben den höchs­ten Al­ters­durch­schnitt al­ler Ol­den­bur­ger Pfle­ge­ein­rich­tun­gen, des­halb wur­de es für den Start ausgewählt.

„Jetzt kommt es auf ho­he Impf­be­reit­schaft an“

Ober­bür­ger­meis­ter Krogmann

Ober­bür­ger­meis­ter Jür­gen Krog­mann be­grüß­te das Impf­team und setzt jetzt auf ei­nen zü­gi­gen Ver­lauf: „Wir wer­den vor­aus­sicht­lich schon im Ja­nu­ar al­le Be­woh­ne­rin­nen und Be­woh­ner und Be­schäf­tig­ten in un­se­ren Pfle­ge­ein­rich­tun­gen imp­fen und da­mit ge­ra­de die äl­te­ren Men­schen schüt­zen können.“

Wer­bung

Um die Pan­de­mie dau­er­haft zu­rück­zu­drän­gen setzt Krog­mann nun­mehr auf ei­ne ho­he Impf­be­reit­schaft in der Stadt: „Die ers­ten Rück­mel­dun­gen sind sehr er­mu­ti­gend, 90 Pro­zent der Be­woh­ne­rin­nen und Be­woh­ner und et­wa 70 Pro­zent der Pfle­ge­kräf­te wol­len sich imp­fen las­sen. Ich wün­sche mir ei­ne ins­ge­samt ho­he Impf­be­reit­schaft der Ol­den­bur­ge­rin­nen und Ol­den­bur­ger, dass wür­de uns enorm helfen.“

Die Imp­fun­gen wer­den in Ol­den­burg von vor­erst zwei mo­bi­len Impf­teams über­nom­men, die­se wer­den von ei­nem Arzt und je­weils zwei Mit­ar­bei­tern der städ­ti­schen Feu­er­wehr gebildet.Geimpft wird zu­nächst – auf Emp­feh­lung des Lan­des – nur in Ein­rich­tun­gen, in de­nen der­zeit kei­ne In­fek­tio­nen vorliegen.

Der Impf­stoff ge­gen das Co­ro­na­vi­rus war am 4. Ja­nu­ar in Ol­den­burg an­ge­kom­men. Die ers­te Lie­fe­rung be­stand aus 195 Impf­fla­schen, die­se rei­chen für gut 1.100 Impfungen.

Wer­bung

Das ärzt­li­che Lei­tungs­team des Ol­den­bur­ger Impf­zen­trums hat das Durch­schnitts­al­ter der Be­woh­ner als Kri­te­ri­um für die Rei­hen­fol­ge der Imp­fun­gen fest­ge­legt. Da­nach wer­den zu­nächst Imp­fun­gen statt­fin­den im Eli­sa­beth­stift, im Bü­sing­stift, im Ma­ri­en­hort, im Bi­schof Stäh­lin und im Er­len­hof. Ins­ge­samt sind Be­schäf­tig­te und Be­woh­ne­rin­nen und Be­woh­ner ei­ne Grup­pe von et­wa 3.000 Menschen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Weitere Beiträge