Trun­ken­heits­fahr­ten /​ Ein­bruch­dieb­stäh­le in Wohnhaus

Fahr­ten un­ter Alkoholeinfluss

Am 30.12.2020 wird um 23.15 Uhr ein Klein-Trans­por­ter (Sprin­ter) auf der Ede­wech­ter Land­stra­ße kon­trol­liert. Der Kfz-Füh­rer, 47 Jah­re alt und wohn­haft im Stadt­ge­biet Ol­den­burg, steht un­ter Al­ko­hol­ein­fluss. Das Er­geb­nis des vor Ort durch­ge­führ­ten Al­ko­hol­tests be­trägt 1,24 Pro­mil­le. Ei­ne Blut­pro­ben­ent­nah­me wird an­ge­ord­net und auf der Po­li­zei­dienst­stel­le durch­ge­führt, der Füh­rer­schein si­cher­ge­stellt. 1523558 

Am 01.01.2021 be­fährt um 00.50 Uhr ein 22-jäh­ri­ger Ol­den­bur­ger mit sei­nem Pkw den Schei­de­weg in Schlan­gen­li­ni­en. Bei ei­ner Kon­trol­le wird fest­ge­stellt, dass der Fahr­zeug­füh­rer stark nach Al­ko­hol riecht und un­ter Al­ko­hol­ein­fluss steht. Ein Atem­al­ko­hol­test er­gibt ei­nen Wert von 1,86 Pro­mil­le. Auf der Po­li­zei­dienst­stel­le er­folgt ei­ne Blut­ent­nah­me, der Füh­rer­schein wird be­schlag­nahmt. 775 

Wer­bung
Ein­bruch­dieb­stäh­le

In der Zeit vom 31.12.2020, 20.15 Uhr, bis zum 01.01.2021, 06.40 Uhr, kommt es in der Lud­wig-Free­se-Stra­ße, Ol­den­burg, OT: Krey­en­brück, zu ei­nem Ein­bruch­dieb­stahl. Wäh­rend die Be­woh­ner ei­nes Ein­fa­mi­li­en­wohn­hau­ses nicht zu Hau­se sind schla­gen die un­be­kann­ten Tä­ter ei­ne Fens­ter­schei­be ein und ge­lan­gen in das Wohn­haus. Sie ent­wen­den Bar­geld und Schmuck. 2251 

Ein wei­te­rer Ein­bruch­dieb­stahl wird am 31.12.2020, 18.50 Uhr, bis zum 01.01.2021, 01.30 Uhr, ver­übt. Die un­be­kann­ten Tä­ter ge­lan­gen wäh­rend der Orts­ab­we­sen­heit der Woh­nungs­in­ha­ber über ei­ne Ter­ras­sen­tür in das Wohn­haus. Es wer­den Uh­ren und Schmuck ent­wen­det. Der Tat­ort be­fin­det sich in der Klaus-Groth-Stra­ße in Oldenburg-Eversten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Weitere Beiträge