Social Media

Suchen...

Deutschland & Welt

Rödder gibt Posten als Chef der CDU-Grundwertekommission auf

Berlin (dts) – Andreas Rödder gibt seinen Posten als Chef der CDU-Grundwertekommission auf. Dies geschehe, „um wiederholte Missverständnisse um meine Rolle zu vermeiden“, sagte er der „Welt“.

„Ich bleibe aber der CDU und Friedrich Merz verbunden und unterstütze ihn weiterhin bei der Neuausrichtung der CDU als bürgerliche Kraft in Deutschland“, fügte der Historiker hinzu. Rödder hatte vor einigen Tagen für Unruhe auch innerhalb der CDU gesorgt, weil er in einem Interview anregte, in den ostdeutschen Bundesländern auch die Möglichkeit einer Minderheitsregierung der CDU mit punktueller Unterstützung durch die AfD zu erwägen.

Foto: CDU-Logo (Archiv), über dts Nachrichtenagentur

Anzeige

Beliebte Beiträge

Anzeige