Feu­er im Kennedy-Viertel

Foto: Thies Engelbarts

Feu­er im Kennedy-Viertel

Wer­bung

 

Zu ei­nem Brand in der Ken­ne­dy-Stra­ße wur­de die Feu­er­wehr ge­gen 23:00 Uhr ge­ru­fen. Pas­san­ten ent­deck­ten bei ei­nem Spa­zier­gang Flam­men in ei­nem Gar­ten­schup­pen im Kennedy-Viertel.

Mit 16 Ein­satz­kräf­ten rück­te die Feu­er­wehr Ol­den­burg aus. Als die­se bei dem Ein­satz­ort ein­tra­fen, hat­ten Be­am­te der Po­li­zei be­reits ei­nen in Brand ge­ra­te­nen Plas­tik­stuhl mit ei­nem Pul­ver-Feu­er­lö­scher er­stickt. Nach­dem der Ein­satz­ort mit ei­ner Wär­me­bild­ka­me­ra über­prüft wur­de, rück­ten die Ein­satz­kräf­te ge­gen 23:40 Uhr wie­der ab.

Die Brand­ur­sa­che ist un­klar. In der Gar­ten­lau­be wur­den Pflan­zen ge­züch­tet und Dün­ger ge­la­gert. Ei­ne Selbst­ent­zün­dung wer­de nicht aus­ge­schlos­sen, so die Po­li­zei­in­spek­ti­on Ol­den­burg auf Nach­fra­ge. Die Er­mitt­lun­gen wer­den aufgenommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Weitere Beiträge