Neue Cä­ci­li­en­brü­cke soll 2025 fer­tig­ge­stellt werden

Foto: Stadt Oldenburg

Neue Cä­ci­li­en­brü­cke soll 2025 fer­tig­ge­stellt werden

Wer­bung

In der letz­ten Sit­zung des Ver­kehrs­aus­schus­ses in­for­mier­te das Was­ser­stra­ßen- und Schiff­fahrts­amt (WSA) We­ser-Ja­de-Nord­see über den ak­tu­el­len Pla­nungs­stand der neu­en Cä­ci­li­en­brü­cke. Da­bei prä­sen­tie­ren das WSA u.a. die über­ar­bei­te­te Fas­sa­de der Brü­cken­tür­me. Die Über­ar­bei­tung emp­fahl der Ge­stal­tungs­bei­trat der Stadt Ol­den­burg. Zu­dem stell­te das WSA den ge­plan­ten Zeit­plan für die Rea­li­sie­rung der neu­en Brü­cke vor.

Noch in die­sem Quar­tal soll der An­trag für das Ver­fah­ren zur Plan­fest­stel­lung ein­ge­reicht wer­den. Die Bau­ge­neh­mi­gung wer­de dann frü­hes­tens Mit­te 2022 vor­lie­gen, heißt es in ei­ner Pres­se­mit­tei­lung der Stadt. Par­al­lel ent­wer­fen die Ver­ant­wort­li­chen die Aus­schrei­bung für die Bau­leis­tung, die an­schlie­ßend eu­ro­pa­weit aus­ge­schrie­ben wer­de. Der Bau star­te dann vor­aus­sicht­lich Mit­te 2023 und soll cir­ca zwei Jah­re dau­ern. Erst da­nach er­fol­ge der Rück­bau der Behelfsbrücke.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Weitere Beiträge