Kli­ma­neu­tra­li­tät für Ol­den­burg ein­stim­mig beschlossen

Foto: Fabian Steffens

Kli­ma­neu­tra­li­tät für Ol­den­burg ein­stim­mig beschlossen

Ol­den­burg soll kli­ma­neu­tral wer­den, dar­über be­stand im Vor­feld der gest­ri­gen Sit­zung des Um­welt­aus­schuss kei­ne Dis­kus­si­on. Die Stadt­ver­wal­tung leg­te dem Um­welt­aus­schuss ei­ne Be­schluss­vor­la­ge vor, nach der Ol­den­burg bis zum Jahr 2035 kli­ma­neu­tral sein soll. Die­ser Ent­wurf folgt auf ei­nem Aus­tausch zwi­schen Aktivist:innen von Fri­days for Fu­ture, der Stadt­ver­wal­tung und der Lo­kal­po­li­tik, in der es um die zu­künf­ti­ge Um­welt- und Kli­ma­po­li­tik Ol­den­burgs ging. Al­le Frak­tio­nen konn­ten an dem Aus­tausch Pro­zess mit­wir­ken, der Ent­wurf wur­de im Aus­schuss ein­stim­mig angenommen.

Der Ziel­wert von 2035 ist man­chen Klimaschützer:innen al­ler­dings nicht am­bi­tio­niert ge­nug. Vor Be­ginn der Aus­schutz­sit­zung de­mons­trier­te das Bünd­nis „Ol­den­burg kli­ma­neu­tral 2030“, an dem 15 Grup­pen, dar­un­ter Fri­days for Fu­ture, Stu­dents for Fu­ture, der VCD oder Extinc­tion Re­bel­li­on, be­tei­ligt sind. Ei­ne der Sprecher:innen des Bünd­nis, Leo­nie Mazal­la, sag­te da­zu: „Das Bünd­nis be­grüßt die Be­schluss­vor­la­ge der Stadt­ver­wal­tung, die als Ziel­jahr für Kli­ma­neu­tra­li­tät das Jahr 2035 vor­sieht. Gleich­zei­tig hal­ten wir es wei­ter­hin für mög­lich, dass Ol­den­burg bis 2030 kli­ma­neu­tral wer­den kann.“

Wer­bung

Der Vor­schlag der Stadt­ver­wal­tung ist da­bei nur ei­ne Selbst­ver­pflich­tung, bei ei­nem nicht Ein­hal­ten der selbst­ge­steck­te Zie­le fol­gen kei­ne Sank­tio­nen, es sol­len dann le­dig­lich neue Maß­nah­men ge­prüft wer­den. Die Ein­hal­tung der Zie­le soll al­le zwei Jah­re über­prüft wer­den, die­ser Schritt ist der CDU-Frak­ti­on be­son­ders wich­tig. Statt über die kon­kre­te Jah­res­zahl zu strei­ten, soll­te si­cher­ge­stellt wer­den, dass ge­plan­ten Maß­nah­men auch um­ge­setzt wer­den und ih­re Zie­le er­rei­chen. In die­sem Punkt sind sich aber al­le Sei­ten ei­nig, denn auch das Bünd­nis „Ol­den­burg kli­ma­neu­tral 2030“ for­dert ei­ne Kon­trol­le der neu for­mu­lier­ten Zie­le, da­mit Ol­den­burg ei­nen Teil, zu dem im Pa­ri­ser Kli­ma­ver­trag fest­ge­leg­ten 1,5 Grad Ziel, beiträgt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Weitere Beiträge