Ers­te Er­fol­ge bei di­gi­ta­lem Ideen­wett­be­werb in Oldenburg

Foto: Stadt Oldenburg

Ers­te Er­fol­ge bei di­gi­ta­lem Ideen­wett­be­werb in Oldenburg

Ol­den­bur­ger On­line Ideenwettbewerb
Zum The­men­be­reich „Schu­le und Bil­dung“ setz­ten sich Ideen mit dem Mot­to „Bike to School“ und zur Ver­kehrs­be­ru­hi­gung vor Schu­len durch.

Der di­gi­ta­le Ideen­wett­be­werb #OL21 12 der Stadt Ol­den­burg geht nun in die drit­te Run­de. Zum The­ma „Schu­le und Bil­dung“ reich­ten Oldenburger:innen zu­letzt Im­pul­se ein und stimm­ten über die Wett­be­werbs­platt­form www.gemeinsam.oldenburg.de ab, wel­che Idee ih­nen am bes­ten gefällt. 

Nach der Aus­wer­tung la­gen ei­ne Idee für ei­nen Wett­be­werb un­ter dem Mot­to „Bike to School“ so­wie ein Vor­schlag zur Ver­kehrs­be­ru­hi­gung vor Schu­len zu Stoß­zei­ten ganz vor­ne. Weil bei­de Ideen von ei­ner Per­son stam­men, darf die­se sich nun für ei­ne ent­schei­den und sie Ober­bür­ger­meis­ter Jür­gen Krog­mann vorstellen. 

Wer­bung

In der jet­zi­gen #OL21 12-Run­de kön­nen Bürger:innen aus Ol­den­burg Im­pul­se zum The­ma „Stadt­tei­le neu den­ken“ ein­rei­chen. Die Ab­ga­be­frist ist der 14. April. In­ter­es­sier­te kön­nen sich on­line un­ter www.gemeinsam.oldenburg.de/ol2112 anmelden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Weitere Beiträge