11-Jäh­ri­ges Mäd­chen an­ge­grif­fen und verletzt

Foto: Thies Engelbarts

11-Jäh­ri­ges Mäd­chen an­ge­grif­fen und verletzt

Am ver­gan­ge­nen Mon­tag wur­de ein 11-Jäh­ri­ges Mäd­chen durch ei­nen bis­her un­be­kann­ten Mann an­ge­grif­fen und verletzt. 

Am Mon­tag, den 22.03.2021, war ge­gen 18.45 Uhr ein 11-Jäh­ri­ges Mäd­chen ge­mein­sam mit ih­rer 12-Jäh­ri­gen Freun­din auf dem Weg zu ei­ner Bus­hal­te­stel­le. An der Don­ner­schweer Stra­ße, in Hö­he ei­nes Ki­os­kes im Be­reich der We­ser Ems Hal­le, trat plötz­lich ein Mann an die bei­den Mäd­chen heran. 

Wer­bung

Die­ser pack­te das 11-Jäh­ri­ge Mäd­chen an der Schul­ter und warf es auf den Bo­den. An­schlie­ßend schlug die­ser der jun­gen Ol­den­bur­ge­rin mit der Faust auf den Rü­cken. Erst dann kam ein zwei­ter Mann hin­zu, der den Schlä­ger von ei­ner wei­te­ren Tat ab­hielt. Die­ses nutz­ten die Mäd­chen aus und rann­ten weg , an­schlie­ßend er­zähl­ten sie ih­ren El­tern von dem Ge­sche­he­nen. Durch die Tat wur­de das 11-Jäh­ri­ge Mäd­chen leicht verletzt.

Den Tä­ter be­schrie­ben bei­de Mäd­chen als männ­lich und ca. 35–40 Jah­re alt. Die Per­son soll dun­kel be­klei­det ge­we­sen sein mit kur­zen, blon­den Haa­ren. Nach der Tat spra­chen die bei­den Kin­der noch ei­ne weib­li­che Rad­fah­re­rin an, auch wei­te­re Per­so­nen sol­len sich im Nah­be­reich be­fun­den ha­ben. Die Po­li­zei sucht da­her drin­gend Zeu­gen der Tat, die An­ga­ben hier­zu ma­chen kön­nen. Die­se kön­nen sich un­ter der Ruf­num­mer 0441 — 7904115 an die Po­li­zei wenden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Weitere Beiträge
Polizei
Klicke hier für mehr

Po­li­zei Ol­den­burg zieht um

Po­li­zei Ol­den­burg zieht um Rund 200 Be­am­tin­nen und Be­am­te der Po­li­zei­in­spek­ti­on Ol­den­burg-Stadt­/Am­mer­land wer­den ab der kom­men­den Wo­che ih­re bis­he­ri­gen…