CSD Nord­west 2021 verschoben

Foto: SatyaPrem auf Pixabay

CSD Nord­west 2021 verschoben

Wer­bung
Sep­tem­ber soll mehr Mög­lich­kei­ten für die De­mo bieten.

Der all­jähr­lich statt­fin­den­de Chris­to­pher-Street-Day wird in Ol­den­burg in die­sem Jahr ver­scho­ben. Der Grund da­für ist die Co­ro­na­pan­de­mie. Laut Ver­an­stal­ter soll es im Sep­tem­ber mehr Mög­lich­kei­ten für ei­ne sicht­ba­re und wirk­sa­me De­mons­tra­ti­on ge­ben. Neu­er Ter­min ist der 18.09.2021.
Laut dem Ver­ein CSD Nord­west, die die De­mons­tra­ti­on in je­dem Jahr or­ga­ni­sie­ren, ha­ben sie nicht nur die De­mons­tra­ti­on im Blick, son­dern auch das Rah­men­pro­gramm. So fin­det bei­spiels­wei­se die Nacht der klei­nen Küns­te am 10.09.2021 statt. Wie ge­nau die De­mons­tra­ti­on aus­se­hen wird, ist zu die­sem Zeit­punkt noch unklar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Weitere Beiträge