Ver­such­te schwe­re Brandstiftung

Symbolbild

Ver­such­te schwe­re Brandstiftung

Am Diens­tag­abend, ge­gen 19.55 Uhr, wur­de in Ol­den­burg, Alex­an­der­stra­ße, ein Brand in ei­nem Mehr­par­tei­en­haus ge­mel­det. Vor Ort stell­te die alar­mier­te Be­rufs­feu­er­wehr Ol­den­burg bren­nen­den Haus­rat im Kel­ler des Mehr­par­tei­en­hau­ses fest. Die Feu­er­wehr schlug zwei Kel­ler­fens­ter ein, lösch­te das mit star­ker Rauch­ent­wick­lung ein­her­ge­hen­de Feu­er und eva­ku­ier­te, teils mit Dreh­lei­ter, 6 Haus­be­woh­ner. Ver­letz­te Per­so­nen wur­den nicht be­kannt. Der ent­stan­de­ne Sach­scha­den wird auf 10.000,- Eu­ro ge­schätzt. Die Er­mitt­lun­gen zur Brand­ur­sa­che dauern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Weitere Beiträge